Ferienwohnungen & Ferienhäuser in Rapolano Terme

Ferienhaus in Rapolano Terme

Rapolano Terme liegt in der Provinz Siena und lockt mit ihren zahlreichen Thermalbädern. Hier finden Sie eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus in Rapolano Terme.

Ferienhaus in Rapolano Terme

Attraktive Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Rapolano Terme und Umgebung erwarten Sie hier. Mit Bestpreisgarantie!

Rapolano Terme

Parco Dell’Acqua mit Skulpturen

Rapolano Terme: Parco Dell’Acqua mit Skulpturen nahe der Terme dell’Antica Querciolaia

Rapolano Terme liegt in der  in der toskanischen Provinz Siena. Der Ort gehört zu den landwirtschaftlichen Zentren und wird wegen des vorherrschenden Getreideanbaus als Kornkammer Sienas bezeichnet. Der Abbau von Marmor und Travertin wurde Ende des zwanzigsten Jahrhunderts eingestellt, nachdem die Abbaustätten nahezu erschöpft waren. Feriengäste reisen vorwiegend zum Wandern und zum Besuch der Thermalbäder nach Rapolano Terme, daneben nimmt die Bedeutung von Städtereisen zu. In der Stadt wohnen gut fünftausend Einwohner. Die Landschaft trägt den Namen Crete Senesi, dieser bezieht sich auf die im Gestein vorhandenen Tonmineralien. Durch das Gemeindegebiet fließen mit dem Ombrone und der Torrente Fionna zwei kleinere Flüsse.

Ansicht von Rapolano Terme

Ansicht von Armaiolo, einem Ortsteil von Rapolano Terme

Freizeitangebote in Rapolano Terme

Bereits der Ortsname weist darauf hin, dass der Aufenthalt in den Thermen zu den beliebtesten Freizeitaktivitäten während der Ferien in Rapolano Terme gehört. Die heute noch zugänglichen und gerne besuchten Thermalbäder wurden bereits in römischer Zeit genutzt. Das Wasser des Bades Terme Antica Querciolaia liegt einen Kilometer vom Ortskern entfernt und bietet eine Temperatur von vierzig Grad. Weitere bekannte Bäder der Stadt heißen Campo Muri, Terme di San Giovanni Battista und Santa Maria delle Nevi. Eine Quelle mit weniger warmen Wasser ist Casino Torricelli mit 23,6 Grad. Das Baden in den Thermen von Rapolano Terme entspannt die Gelenke und wirkt auch gegen Stresserscheinungen.

Porta Nuova

Der Stadttor Porta Nuova

Sehenswürdigkeiten  in Rapolano Terme

Die mittelalterliche Stadtbefestigung von Rapolano Terme wurde teilweise erhalten, besonders auffällig sind die Stadttore Porta Nuova, Porta Sant’Antonio und Porta dei Tintori. Als sehenswerte Kirchengebäude sind im Stadtkern die Chiesa del Corpus Domini und die Arcipretura di Santa Maria Assunta zu nennen. Beide Kirchen sind ebenso wie die Chiesa di San Bartolomeo mit einer Vielzahl an Kunstwerken ausgestattet. Außerhalb der Stadtbefestigung wurde der Parco dell’Acqua angelegt. Neben dem Erholungswert des Naturparks bietet sich während eines Spaziergangs die Besichtigung der zahlreichen dort stehenden Skulpturen an. Von den mittelalterlichen Befestigungsanlagen ist das Castello di San Gemignanello gut erhalten, während vom Castello di Armaiolo nur Reste zu sehen sind.

San Gimignanello

Das Castello di San Gimignanello in Rapolano Terme

Ausflugsziele rund um Rapolano Terme

Naturfreunde fahren während ihres Urlaubs in der Stadt in die Accano-Wüste (Deserto di Attona), einen Teil der Crete Senesi mit extrem geringen Jahresniederschlägen. Innerhalb der Wüste liegt die Abtei Monte Oliveto Maggiore mit einem einzigartigen Kreuzgang und sehenswerten Fresken in der Klosterkirche. Ein weiterer Ausflug führt von Rapolano Terme in die nur zwanzig Kilometer entfernte Stadt Siena. Die gotisch geprägte Altstadt Sienas wurde von der UNESCO als Weltkulturerbe anerkannt. Der Dom besticht außer mit seiner Innenausstattung durch die Kombination aus weißem und schwarzem Marmor.

Rapolano Terme

Panoramablick über Rapolano Terme und der Umgebung

Hotels, Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Rapolano Terme

Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Rapolano Terme »
Hotels in Rapolano Terme Toskana und der Umgebung »

Urheberrechte für Fotos auf dieser Seite

Schwimmbad mit schöner Ansicht über die toskanische Landschaft, © Vojtaheroutcom | Dreamstime.com
RapolanoTermeParcoDellAcqua1“ von LigaDueEigenes Werk. [CC BY 3.0] über Wikimedia Commons.  (auch als Vorschaubild auf verschiedenen Seiten)
RapolanoTermeArmaiolo“ von LigaDueEigenes Werk. [CC BY 3.0] über Wikimedia Commons.
RapolanoTermePortaNuova“ von LigaDueEigenes Werk. [CC BY 3.0] über Wikimedia Commons.
RapolanoTermeSanGimignanello1“ von LigaDueEigenes Werk. [CC BY 3.0] über Wikimedia Commons.
RapolanoTermePanorama2“ von LigaDueEigenes Werk. [CC BY 3.0] über Wikimedia Commons.

Unsere Informationen auf dieser Seite sind gewissenhaft recherchiert worden. Dennoch können wir keine Garantie für Korrektheit, Vollständigkeit und Aktualität geben.