Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Portoferraio

Ferienhaus oder Ferienwohnung in Portoferraio

Entdecken Sie die Sehenswürdigkeiten von Portoferraio und genießen schöne Strände der Nordküste der Toskana. Hier finden Sie ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung in Portoferraio.

Ferienhaus finden

Ferienwohnung in Portoferraio

Attraktive Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Portoferraio und Umgebung erwarten Sie hier. Mit Bestpreisgarantie!

Ferienhaus finden

Portoferraio

Portoferraio

Blick auf Portoferraio

Portoferraio ist die Hauptstadt der Insel Elba. Der Ort liegt an der Nordküste in einer großen Bucht mit Naturhafen. Touristen reisen meist mit der Fähre vom Festland an. Neben Tagesgästen kommen vor allem Badeurlauber und Wassersportler – aber auch geschichtlich interessierte Besucher in die Stadt.

Freizeitangebote in Portoferraio

Durch die direkte Seelage sind für Urlauber vor allem die Strände interessant. Da sich rings um die Bucht von Portoferraio ein Meeresschutzgebiet erstreckt, ist das Angeln an den Stadtstränden nicht erlaubt. Das klare und saubere Wasser bietet aber ideale Bedingungen zum Tauchen oder Schnorcheln.

Strand in Portoferraio

Strand in Portoferraio

Direkt unterhalb der Altstadt und der Festung Falcon liegt der kleine Strand „Le Visite“, der über eine steile Treppe erreichbar ist. An die schöne Promenade mit Parks und Gartenanlagen grenzt der Stadtstrand „La Ghiaie“. An diesem rund 400 m langen Kiesstrand befindet sich ein Strandbad mit Bootsverleih und Gastronomie. An das malerische Capo Bianco westlich von Portoferraio schließen sich mehrere schöne Buchten mit weiteren Stränden an, die per Rad oder Auto erreichbar sind.

Wassersportler können vor der Küste der Stadt sehr gut segeln, surfen oder auch angeln. Viele Hotels verleihen Fahrräder für Touren ins Hinterland. Nur wenige Kilometer außerhalb des Ortes befindet sich ein Golfplatz.

Portoferraio Hafen

Boote im Hafen von Portoferraio

Sehenswürdigkeiten in Portoferraio

Reisende sollten neben dem Hafen auch die pittoreske Altstadt besuchen. Sie steigt hügelan und ist von Resten einer mittelalterlichen Verteidigungsmauer umgeben. Der Eingang zum historischen Stadtkern wird durch das Tor „Porta del Mare“ markiert. Dahinter drängen sich auf relativ kleinem Raum enge Treppengassen, kleine schattige Plätze und die Oberstadt, die einen fantastischen Ausblick über die Umgebung gestattet. Sehenswert ist die Forensi Bibliothek mit Pinakothek im Rathaus, die eine beachtliche Sammlung von 500 Bildern zeigt.

Im Mittelalter wurde die Stadt von den Medici geprägt, die drei Festungen bauen ließen. In der unteren Altstadt steht die Festung Falcone, die Festung Stella befindet sich in der Oberstadt beim Leuchtturm. In direkter Nachbarschaft steht die Villa dei Mulini, die Napoleon 1814 als Residenz während seiner Verbannung ausbauen ließ. Die Villa ist für Besucher geöffnet.

Festung der Medici in Portoferraio

Festung der Medici in Portoferraio

Direkt an der Hafeneinfahrt befindet sich die Fortezza Linguella mit dem Torre Martello. Ganz in der Nähe ist auch das archäologische Museum in einem Salzspeicher untergebracht. Dort sind Ausgrabungsstücke aus römischer Zeit ausgestellt.

Napoleon nutzte in der Stadt den Palast Villa Mulini als seine Winterresidenz. Die Villa stammt aus dem Jahr 1724 und war ursprünglich von Großherzog Gian Gastone de’ Medici errichtet worden. Er passte sie dann auch an Napoleons Bedürfnisse Napoleons an. Heute ist die Villa Mulini ein Nationalmuseum und für einen Besuch sehr zu empfehlen.

Ausflugsziele rund um Portoferraio

Die bekannten Urlaubsorte der Insel Elba sind von Portoferraio aus schnell erreichbar. Tagestouren nach Piombino auf dem Festland sind ebenso empfehlenswert, wie Ausflüge nach Marina di Campo im Süden, Porto Azurro im Osten oder zur Halbinsel Calamita.

Panorama Portoferraio

Panoramablick Portoferraio

Weitere Fotos und Sehenswürdigkeiten von Portoferraio »

Hotel, Ferienhaus oder Ferienwohnung in Portoferraio finden

Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Portoferraio »
Hotels in Portoferraio Toskana und der Umgebung »

Urheberrechte für Fotos auf dieser Seite

Hafen in Portoferraio, © Luzicat | Dreamstime.com
Portoferraio, © Luciano Mortula | Dreamstime.com (auch als Vorschaubild auf verschiedenen Seiten)
Plage portoferraio“ von Bruno Barral – Eigenes Werk. [CC BY-SA 3.0] über Wikimedia Commons.
Port de Portoferraio“ von Original uploader was ByB at fr.wikipedia – Transferred from fr.wikipedia; transferred to Commons by User:Bloody-libu using CommonsHelper. [CC BY-SA 2.5] über Wikimedia Commons.
Fortezze Medicee“ von Ernmuhl at lb.wikipediaEigenes WerkTransferred from lb.wikipedia. [CC BY-SA 3.0] über Wikimedia Commons.
Portoferraio panorama 02“ von Mihael GrmekEigenes Werk.  [CC BY-SA 3.0] über Wikimedia Commons.

Unsere Informationen auf dieser Seite sind gewissenhaft recherchiert worden. Dennoch können wir keine Garantie für Korrektheit, Vollständigkeit und Aktualität geben.